"gut
aufgehoben
sein..."

Pädiatrie

spielerisch lernen

Im Bereich der Pädiatrie ist die Ergotherapie bei allen Kindern und Jugendlichen empfehlenswert, deren Entwicklung zu selbständigen, handlungsfähigen Erwachsenen eingeschränkt oder behindert ist.
Aufbau der Therapie: Nach einem ausführlichen Erstgespräch mit den Eltern und einer sich anschließenden Befunderhebung des Kindes, wird die Therapie kindgerecht und angepasst an die Gehirnentwicklung, spielerisch durchgeführt. Der Spass an der Therapie ist ein wichtiger Faktor, um über eine gute Akzeptanz, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Das Kind lernt in unterschiedlichen Spielsituationen zunächst angeleitet und später selbständig zu handeln und zu interagieren. Es kann neue Erfahrungen sammeln, lernt sich an Absprachen zu halten und kann so seinen Entwicklungsrückstand aufholen. Selbstverständlich arbeiten wir eng mit den Eltern, Ärzten und Institutionen zusammen.

 

Weitere Informationen zu:

SI - Training   Sensorische Integration
AD(H)S Therapie   Aufmerkamkeits Defizit (Hyperaktiv)  Syndrom
MKT   Marburger Konzentrations-Training
Attentioner   Konzentrationstraining
IntraActPlus   Verhaltenstherapie
Soziales Kompetenztraining   Förderung von sozialen Fähigkeiten
Entspannung Fantasiereisen   Konzentrationstraining
Grob- und feinmotorisches Training    
Graphomotorik   Förderung differenzierter Schreibbewegungen
Visuelle Wahrnehmung